Gästebuch

  Links

          Kontakt

    Impressum


.

Navigation

Kultur

Sehenswertes

Tourismus

Fotogalerie

 

Gutensteiner-Christbaum für den Vatikan
Das Land Niederösterreich spendete 2008 den Weihnachtsbaum für den Vatikan in Rom; und diese Fichte aus dem Klostertal brach mit ihren 33 Metern und über 9 Tonnen den Christbaum-Rekord im Vatikan. Die Fichte wurde am 28. November beim Gasthof Denk verladen und durch LH Erwin Pröll, Bgm. Hannes Seper und Dkfm. Gregor Ulrich Henckel-Donnersmarck, feierlich verabschiedet.
 

weitere Fotos folgen

Gedicht von Sepp Tiefenbacher
anl. der Verabschiedung des Weihnachtsbaumes für den Vatikan am 28.11.2008.


Abschied vom Weihnachtsbaum

Dem ranken Baum aus Gutenstein
steht manches noch bevor,
eh`er erstrahlt im Silberschein,
bejubelt laut im Chor.

Geschlägert aus dem Schneebergwald,
zu hoher Ehr bestimmt,
verlässt er nun die Heimat bald
so wie es sich geziemt.

Bis Landeshauptmann Pröll ihn nimmt
als Landeseigentum
und ihn für unsern Papst bestimmt
zu Niederöst`rreichs Ruhm.

Noch fehlt dem Baum das Weihnachtslicht
und sonst noch Allerlei.
Sobald Herr Abt den Segen spricht
steht ihm die Reise frei.

Der Schülerchor zum Abschied singt,
sonst fällt das Scheiden schwer.
Die Hymne aus Trompeten klingt
dem schönen Land zur Ehr.

Wenn nun die lange Fahrt beginnt
nach Rom zum Vatikan,
wir alle frommer Hoffnung sind
und wünschen: Komm gut an.

Am Petersplatz leuchtet er bald
im milden Kerzenschein.
Als Weihnachtsbaum vom Heimatwald,
vom schönen Gutenstein.

Ein Gruß geht mit dem Baum verstrickt
von uns hier mit nach Rom,
zum Heiligen Vater Benedikt,
ganz herzhaft, treu und fromm!!
 

Startseite  |  Rückblick

Marktgemeinde Gutenstein       |       Adi Reuscher Platz 100       |       2770 Gutenstein