Pech

Mit Honig, Olivenöl und Wachsplättchen stellten wir unsere eigene Pechsalbe her.

In dieser Kräuterstunde erfuhren wir auch sehr viel Wissenswertes über die Harzgewinnung, welche in unserem Piestingtal ja einen besonderen Stellenwert hatte. Wir durften Harzstücke, Pechhäferl aus Ton und Glas, Föhrenrinden, sowie Werkzeuge zur Pechgewinnung bewundern bzw. zum besseren Begreifen auch angreifen.

Auf unserem Schautisch gibt es wieder viele mitgebrachte „Schätze“ zu sehen.

Hoffentlich „verbrennen“ wir uns nicht bei unserem nächsten Thema?


Marktgemeinde Gutenstein, 2770 Gutenstein, Markt 100

Tel: 02634 /7220, gemeinde@gutenstein.gv.at