Andrea Eckert

Die Schauspielerin und Regisseurin Isabella Gregor übernahm mit Sommer 2013 die Leitung der Festspiele Gutenstein und eröffnete die neue Ära, wie schon ihre Vorgänger, mit einer erfolgreichen Neuproduktion von „Der Verschwender“. Es folgten „Der Bauer als Millionär“ und – in der Inszenierung von Erwin Piplitz und in Zusammenarbeit mit seinem Serapions-Ensemble – „Der Barometermacher auf der Zauberinsel“.
Raimund und seine Zeit wird auch Devise der nächsten Festspieljahre bleiben. Ende 2015 übernahm Kammerschauspielerin Andrea Eckert die Intendanz der nunmehr umbenannten „Raimundspiele Gutenstein“. Sie eröffnete diese am 21. Juli 2016 mit „Der Diamant des Geisterkönigs“ in einer Inszenierung von Cornelia Rainer.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Marktgemeinde Gutenstein, 2770 Gutenstein, Markt 100

Tel: 02634 /7220, gemeinde@gutenstein.gv.at